Online-Lexikon

Polymikrofonie

Die Aufzeichnung mit mehreren einzelnen Mikrofonen. Wird das Verfahren für stereofone Aufnahmen eingesetzt, spricht man von Intensitätsstereofonie. Wird z.B. ein Orchester in einem Fernsehstudio zusammen mit Publikum aufgenommen, ist eine Aufnahme mit anderen Stereoverfahren, die mit nur zwei Mikrofonen auskommen, aus Gründen akustischer Störungen nicht machbar.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.09.2008

zurück zur Liste