Online-Lexikon

+V-Darstellung

Betriebsart des Vektorskops, ausschließlich bei der Messung eines FBAS-Signals. Dabei wird das im PAL-Verfahren in jeder zweiten Zeile mit negativem Vorzeichen übertragene V-Signal des Farbsignals nicht gezeigt. Dadurch sind bei der Darstellung eines Farbbalkens nur sechs Farborte sichtbar. Dies ist aber für die Messung des Videopegels und der Phasenlagen ausreichend. Früher war diese Betriebsart notwendig, um einen FBAS-Coder abzugleichen. Dieser lässt sich aber bei modernen Geräten nicht mehr justieren. Ggs. PAL-Darstellung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 03.12.2014

zurück zur Liste