Online-Lexikon

Pixelgrafik

Prinzip Grafik, bei der jeder einzelne Bildpunkt definiert ist. Ein solches, aus Pixeln bestehendes Bild eignet sich grundsätzlich für fotorealistische Bilder. Im Gegensatz zur Vektorgrafik entstehen jedoch größere Datenmengen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.06.2016

zurück zur Liste