Anmelden

Online-Lexikon

Pit

Ein Pit ist die kleinste Informationseinheit als Vertiefung gegenüber dem „Land“ auf allen optischen Speichermedien wie z.B. auf einer Audio-CD oder einer DVD-Video. Die Daten sind durch die unterschiedliche Länge und Abfolge der Pits codiert. Durch die dabei unterschiedliche Reflexion des abtastenden Laserstrahls entstehen digitale Informationen. Die Pits befinden sich in der Regel in einer von innen nach außen liegenden Spirale.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.08.2008

zurück zur Liste