Online-Lexikon

Phasensprung

phase shift

1.) Plötzlicher Wechsel der Phasenlage einer Sinusschwingung um einen großen Betrag.

2.) Im Falle eines FBAS-Signals deutet ein Phasensprung von 180° auf komplementäre Farben hin, die im Farbkreis des Vektorskops gegenüber liegen. Stoßen zwei komplementäre Farben z.B. in der Horizontalen eines Videobildes auf einem Monitor zusammen, wird durch den Phasensprung des Farbträgersignals der Übergang nicht mehr scharf gezeigt und ist – je nach Qualität des Röhrenmonitors – mit einem unbunten Strich versehen. Daher sind bei FBAS-Signalen direkte Kombinationen stark gesättigter Komplementärfarben zu vermeiden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 01.12.2018

zurück zur Liste