Online-Lexikon

Phase Locked Loop

Elektronische Schaltung, die die Frequenz z.B. eines digitalen Video- oder Audiosignals mit einer eigenen Taktfrequenz vergleicht und sich quasi auf das ankommende Signal einstellt. Dies ist z.B. in einem SDI-Baustein eines Geräteeingangs notwendig, damit sich die Schaltung synchronisiert und die Bitketten fehlerfrei erkennen kann.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.08.2008

zurück zur Liste