Online-Lexikon

PAL-8er-Sequenz

PAL 8-field sequence

Beschreibt die Übereinstimmung der Periodizitäten zwischen unterschiedlichen, aufeinanderfolgenden Halbbildern, der PAL-Schaltphase und dem Farbträger beim PAL-Verfahren. Wegen der exakten Frequenz des Farbträgers herrscht erst wieder nach acht Halbbildern die gleiche Übereinstimmung zwischen dem horizontalen Synchronimpuls und einem positiven Nulldurchgang der Farbträgerschwingung. Vgl. PAL-4er-Sequenz.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.09.2008

zurück zur Liste