Online-Lexikon

Packetized Elementary Stream

Der Packetized Elementary Stream, auch mit PES abgekürzt, beschreibt einen Datenstrom innerhalb des MPEG-2/Part 2-Verfahrens, der aus einem Elementary Stream besteht und aus Gründen der effizienteren Übertragung zusammengefasst und in einzelne Datenpakete zerlegt wurde. Zur weiteren Signalverteilung wird davon ausgehend entweder ein MPEG-2 Program Stream oder ein MPEG-2 Transport Stream erzeugt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.05.2014

zurück zur Liste