Anmelden

Online-Lexikon

Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt

Rundfunkanstalten, die in Deutschland über Gebühren sowie über Werbung finanziert werden. Gegenüber den privaten haben die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten die Verpflichtung einer Grundversorgung, einen per Gesetz definierten Programmauftrag zu leisten und eine politischen und wirtschaftlichen Unabhängigkeit zu wahren. Zu den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland gehören die ARD, da ZDF und das Deutschlandradio.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2017. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.06.2017

zurück zur Liste