Online-Lexikon

Multiformatkamera

Elektronische Kamera, die ein Bildsignal mehrerer Videonormen für HD und SD generieren kann. Dies geschieht entweder durch Downkonvertierung des HD-Signals oder durch eine unterschiedliche Ausnutzung des Sensors. Je nach Verfahren ergibt sich eine unterschiedliche Lichtempfindlichkeit und ein unterschiedlicher Störabstand zwischen der HD- und SD-Nutzung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 03.12.2014

zurück zur Liste