Online-Lexikon

Motion Blur

Bewegungsunschärfe. Bearbeitungseffekt, bei dem aufeinander folgende Videobilder langsam überblendet werden und teilweise gleichzeitig zu sehen sind. Dadurch werden Bewegungen verwischt. Vgl. Blur.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 13.08.2008

zurück zur Liste