Online-Lexikon

Monoknopf

Bedienteil bei der Kameraaussteuerung. Durch eine Schiebebewegung kann die Blendenzahl, durch eine Drehbewegung der Schwarzwert bedient werden. Durch Drücken wird eine Videokreuzschiene angesteuert, die die betreffende Kamera auf ein Display und einen Waveform Monitor schaltet. Pro Kamera ist ein Monoknopf notwendig.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 01.12.2018

zurück zur Liste