Online-Lexikon

Microdrive

Miniaturisierte Festplatte mit einem Durchmesser von einem Zoll, bzw. 2,5 cm, die in einem Gehäuse mit den Abmessungen 36,4 x 42,8 x 5 mm untergebracht ist. Diese Abmessungen sind mit denen einer Compact Flash Card Typ II identisch. Die Speicherkapazität beträgt einige Gigabytes. Anfangs waren Microdrives vergleichbarer Kapazität günstiger als eine Compact Flash-Karte. Da dies heute nicht mehr der Fall ist und Microdrives auch einen höheren Stromverbrauch aufweisen, langsamer und anfällig gegen Stöße sind, haben sie an Attraktivität verloren.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 10.09.2008

zurück zur Liste