Anmelden

Online-Lexikon

Malteserkreuz

maltese cross

Sternförmiges, mehrarmiges und mit Aussparungen versehenes Rad, das von einem mit einem Stift besetzten Rad so angetrieben wird, das trotz kontinuierlicher Umdrehung des Antriebsmotors eine Filmrolle bildweise, ruckartig transportiert und in den Strahlengang des Filmprojektors bewegt wird. Bei modernen Projektoren wird der Film mit einem so genannten Schrittschaltmotor angetrieben, der sich nicht kontinuierlich, sondern nur in bestimmten Winkelschritten dreht. Der Malteserantrieb wurde bereits um 1895 erfunden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 03.01.2013

zurück zur Liste