Online-Lexikon

Main Frame

Hauptgestell. Enthält die Elektronik oder Rechnertechnik eines Gerätes, z.B. eines Bildmischpultes. Die Mainframes verschiedener Geräte befinden sich in einem Gestellschrank und dieser – in größeren Studiokomplexen – in einem Technik- bzw. einem Geräteraum. Die Bedienung erfolgt über ein an das Mainframe angeschlossenes Bediengerät, das im Falle des Bildmischpultes in der Bildregie untergebracht ist.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 12.08.2008

zurück zur Liste