Online-Lexikon

Magnetband

magnetic tape

Eine mit Magnetpartikeln beschichtete Kunststofffolie aus Polyester oder Polyvinylchlorid. Eine Rückseitenbeschichtung dient besseren mechanischen Wickeleigenschaften. Daten-, Video- und Audiospuren entstehen grundsätzlich erst bei der Aufzeichnung. Vgl. Tonband, MAZ-Band, Chromdioxid-Band, Oxidband und Reineisenband.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.12.2012

zurück zur Liste