Online-Lexikon

Lux-Meter

lux meter

Gerät zur Messung der Beleuchtungsstärke. Für eine Aussage über die Szenenhelligkeit misst man mit dem Spotmeter aus der Szene in Richtung der Kamera blickend. Damit erhält man eine Aussage darüber, ob eine elektronische Kamera mit einer bestimmten Lichtempfindlichkeit genügend Licht vorfindet. Will man einen Eindruck von der Helligkeitsverteilung verschiedener Lichtrichtungen gewinnen, misst man, z.B. von einer Person ausgehend, direkt in die jeweiligen Scheinwerfer. Der Szenenkontrast lässt sich so nicht angeben, weil er nicht von direktem, sondern von reflektiertem Licht ausgeht. Er wird daher mit einem Spotmeter gemessen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 12.08.2008

zurück zur Liste