Online-Lexikon

Logo

Kennung eines Fernsehsenders oder auch einer einzelnen Sendung, die meist in einer der beiden oberen Bildecken positioniert ist. Logos sind in der Regel weiß oder farbig, oft auch transparent, um nicht zu stark vom Bild abzulenken. Logos werden mit einem Logo-Inserter, der oft vom Bildmischpult unabhängig ist, in das Bild eingestanzt, meist erst kurz vor der Distribution des Bildes. Wird Videomaterial ohne Logos, z.B. für die Contribution oder Archivierung angefordert, spricht man von Clean Clean Feed-Material.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 17.04.2008

zurück zur Liste