Online-Lexikon

Linsenscheinwerfer

Linsenscheinwerfer besitzen eine Sammellinse zwischen einem Reflektor und dem Brenner. Damit ist – gegenüber einer Flächenleuchte – eine Bündelung bzw. Fokussierung des Lichtstrahls möglich. Es gibt die Bauformen eines Stufenlinsenscheinwerfers und eines beim Fernsehen weniger gebräuchlichen Plankonvexlinsenscheinwerfers.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.10.2009

zurück zur Liste