Online-Lexikon

Lichtpult

Meist computerunterstützte Steuerung, mit der die Helligkeit von Scheinwerfern und Leuchten über verschiedene Stromkreise geregelt wird, sowie verschiedene Lichtstimmungen gespeichert und während der Sendung oder Produktion wieder abgerufen werden können. Die eigentliche Spannungsregelung findet über Dimmer statt. Es gibt Lichtpulte für normale Scheinwerfer sowie spezielle z.B. für so genannte Moving Lights.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 21.08.2008

zurück zur Liste