Online-Lexikon

Leuchtstoffröhre

fluorescent tube

Gasentladungslampe, die im Ggs. zu Glüh- oder Halogenlampe ein diskontinuierliches Spektrum abgibt. Dadurch ist die Farbtemperatur schwer zu bestimmen und die Farbtreue ist nicht optimal.

In Ländern mit einer Netzfrequenz von 60 Hz macht sich bei Leuchtstoffröhren ohne elektronisches Vorschaltgerät ein Flackern bemerkbar, wenn eine elektronische Kamera mit einer Videonorm Belichtungszeit vermieden werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.06.2018

zurück zur Liste