Online-Lexikon

Letterbox

Ursprünglich: Bildseitenverhältnis des ersten Cinemascope-Films „The Robe“ aus dem Jahre 1953, das in etwa dem in den USA verwendeten Briefumschlag „Business Envelope No 10“ mit den Maßen 24,13 x 10,48 mm entspricht.

Heute bezeichnet Letterbox kein bestimmtes Format mehr, sondern wird immer dann genannt, wenn das Bild mehr oder weniger breite Balken am oberen und unteren Bildrand aufweist.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 27.08.2008

zurück zur Liste