Online-Lexikon

Laserprojektor

laser beamer

1.) Gerät, das einen oder mehrere Laserstrahlen erzeugen und durch entsprechende Spiegelsysteme mehr oder weniger komplexe, sich bewegende Figuren zu Showzwecken projizieren kann.

2.) System eines Großbildprojektors, bei dem für die drei Grundfarben jeweils ein Laserstrahl erzeugt wird, der über einen Lichtwellenleiter einem Projektionskopf zugeführt wird. Das Videobild wird von dort zeilenweise, ähnlich wie bei einer Bildröhre, projiziert. Solche Systeme können auch zur Projektion auf nicht plane Flächen, wie z.B. in Planetarien eingesetzt werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 21.08.2008

zurück zur Liste