Online-Lexikon

LACP

Link Aggregation Control Protocol. Protokoll zur Kontrolle der Mechanismen bei der Link Aggregation, der Bündelung mehrere Links innerhalb eines Netzwerks. Damit wird die Aushandlung der Links innerhalb einer Gruppe so automatisiert, so dass man sich keine Gedanken um die korrekte Zuordnung der einzelnen Kabel machen muss. Beim Ausfall eines Links tritt keine Unterbrechung auf.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 05.12.2018

zurück zur Liste