Online-Lexikon

Kopfstromoptimierung

Optimale Einstellung des Aufnahmestroms der Videoköpfe. Dadurch werden an MAZ-Maschinen analoger MAZ-Formate eine maximale Wiedergabespannung des RF-Signals und ein hoher Störspannungsabstand des Bildsignals erreicht.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.01.2004

zurück zur Liste