Online-Lexikon

Kopfspalt

head gap

Der Spalt zwischen den beiden Polen eines Video-, Audio- oder Datenkopfes. Er beträgt bei Videoköpfen nur wenige tausendstel Millimeter. Über den Kopfspalt tritt das magnetische Feld aus und dringt in das Magnetband ein. Der Kopfspalt wird im Betrieb durch den Kopfabrieb ständig verbreitert, bis das magnetische Feld kaum mehr in das Magnetband eindringen kann. Dann ist ein Kopfwechsel notwendig.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 19.09.2006

zurück zur Liste