Online-Lexikon

K-Kurve

k-wheiting

Filterkurve, auf der die Lautheitsmessung der Aussteuerungsrichtiline EBU R 128 beruht. Während frühere Aussteuerungsgeräte die Audiofrequenzen alle gleich bewerteten, wird bei der R 128 eine Filterkurve vorgeschaltet, die die Frequenzabhängkeit des Hörens berücksichtigt. Dadurch wird die Lautheitswahrnehmung, die bei verschiedenen Frequenzen, trotz gleichem Audiopegel unterschiedlich ist, berücksichtigt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 18.10.2015

zurück zur Liste