Online-Lexikon

Kinoflo

Hersteller von dimmbaren, oder schaltbaren Leuchten mit weichem Licht, aus – für das Fernsehen geeigneten – Leuchtstoffröhren verschiedener Längen, die mit einem Vorschaltgerät betrieben werden müssen. Es stehen Röhren mit einer Farbtemperatur von 3.200 oder 5.400 Kelvin zur Verfügung. Kleine Einheiten können auch mit 12 Volt gespeist werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.12.2012

zurück zur Liste