Online-Lexikon

Kernglas

Durch das Kernglas eines Lichtwellenleiters werden die Lichtstrahlen geführt, da das Kernglas zu dem sich umgebenden Mantelglas einen unterschiedlichen Brechungsindex aufweist. Je nachdem, ob eine Singlemode oder Multimode-Faser verwendet wird, werden die Lichtstrahlen durch das Mantelglas eher gebeugt oder reflektiert. Um dies zu erreichen, weisen das Mantelglas und das Kernglas unterschiedliche Brechungsindizes auf.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.12.2012

zurück zur Liste