Online-Lexikon

Kamerakran

camera crane, camera boom

Ein Kamerakran wird ähnlich einem Dolly eingesetzt, um dem Raum eine Tiefe zu geben oder die räumliche Wirkung des Bildes zu erweitern. Der Kameramann und der Assistent befinden sich auf dem Kran an der Kamera. Mit ferngesteuerten Kränen können spektakuläre Effekte erreicht werden, die Kamera wird dabei unter der Kontrolle eines Displays beliebig bedient und die Bewegungsabläufe sind speicherbar.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 29.11.2018

zurück zur Liste