Anmelden

Online-Lexikon

Jump Cut

Diskontinuierliche Montage. Stilmittel der Filmmontage, bei dem aus einer kontinuierlich gedrehten Szene Elemente herausgeschnitten werden, so dass dadurch Zeit- und Raumsprünge entstehen. Je nach Ausführung können dadurch beim Zuschauer Irritationen entstehen oder es kann eine sonst in der Szene nicht vorhandene Dynamik erzeugt werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 23.05.2015

zurück zur Liste