Online-Lexikon

Jib-Arm

Ausleger. Kleiner Kamerakran mit einem Ausleger, an dessen Ende eine kleine Kamera montiert ist, am anderen Ende befindet sich ein entsprechendes Gegengewicht. Das Ganze sitzt auf einem stabilen Stativ.

Der Ausleger besteht aus einer Karbonstange, die – je nach Ausführung – bis zu 7 Meter lang sein kann. Am anderen Ende sitzen neben dem Gegengewicht ein Display und eine Fernbedienung für die Motorik des so genannten Remote Heads, mit der die Kamera sowohl geschwenkt als auch geneigt, sowie die Blende bedient werden kann.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 25.04.2011

zurück zur Liste