Online-Lexikon

JAVA

JAVA ist eine objektorientierte Programmiersprache. Im Gegensatz zu anderen Programmiersprachen sind die Befehle nicht so abstrakt, sondern leiten sich mehr von der eigentlichen Aufgabenstellung ab. Dadurch lassen sich verschiedene Programmteile auch für ähnliche Aufgabenstellungen nutzen. Die Daten eines JAVA-Programms laufen zudem auf verschiedenen Computersystemen mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Sie benötigen eine Ausführungsumgebung, die aus dem Internet downzuloaden ist.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 29.06.2008

zurück zur Liste