Online-Lexikon

Intermediate Codec

Videocodierformate, die in der Bearbeitung mit nichtlinearen Schnittsystemen, aber nicht für die Aufnahme, z.B. mit Kamerarecordern, verwendet werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 14.10.2013

zurück zur Liste