Online-Lexikon

Hintergrundbeleuchtung

backlight

Licht, das das Panel eines LC-Displays durchleuchtet und von den Flüssigkristallen der einzelnen Bildpunktelemente mehr oder weniger durchgelassen wird. In dem meisten Fällen werden bei qualitativ hochwertigen Displays – abhängig von deren Größe – mehrere hundert oder tausend LEDs eingesetzt. Zur Verbesserung des Schwarzwerts und des Kontrasts trägt das Verfahren Local Dimming bei. Durch die Quantum Dot-Technologie lässt sich zusätzlich noch die Farbwiedergabe optimieren.

Die Variante einer Hintergrundbeleuchtung mit Edge-LEDs erzeugt eine nicht so homogene Flächen lässt dein Einsatz von Local Dimming nicht zu. Ein einzelnen Fällen gibt es noch Leuchtstoffröhren als Hintergrundbeleuchtung.

OLED-Displays benötigen keine Hintergrundbeleuchtung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 30.11.2018

zurück zur Liste