Online-Lexikon

Hauptschaltraum

Technische Zentrale einer Rundfunkanstalt oder eines Produktionsbetriebs, in der die Verknüpfungen aller Bild-, Ton- und Kommunikationsleitungen innerhalb des Hauses sowie von und nach außen geschaltet werden. Innerhalb des Hauses geht es dabei im die Verbindungen der Technikräume aller Studiokomplexe, der Bearbeitungsräume und der Sendeabwicklungen. Externe Produktionsorte oder andere Produktionshäuser können z.B. per Satellit, per ATM, über ein eigenes Lichtwellenleiternetz oder über zeitweise angemietete Leitungen angebunden werden.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 29.08.2008

zurück zur Liste