Online-Lexikon

Hauptbediengerät

Bedienteil, hauptsächlich für Grundeinstellungen und die Justage von Studiokameras vor einer Sendung. Neben der Einstellung der verschiedenen Videonormen bei HD, des Bildseitenverhältnisses bei SD oder der Konversionsfilter können vor allem wichtige Justageeinstellungen wie z.B. die Streulichtkompensation, die Shading-Korrektur oder das Detail der Kameras vorgenommen werden. Zusätzlich ist auch ein vollständiger messtechnischer Zugriff auf die Kameras möglich.

Das Hauptbediengerät ist systemspezifisch und wird über eine Steuerleitung an die Basisstationen aller Kameras angeschlossen. Da alle Einstellungen, die während der Sendung notwendig sind, über die Nebenbediengeräte der Kameras vorgenommen werden, ist nur ein Hauptbediengerät für alle Kameras eines Studios nötig. Statt des Begriffs Hauptbediengerät werden oft die Herstellerbezeichnungen MSU bzw. MCP verwendet.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 03.12.2014

zurück zur Liste