Anmelden

Online-Lexikon

Graukarte

grey card

Testkarte mit einer definierten Reflexion von 18%, die in der Fotografie zur korrekten Belichtungsmessung mit einem Spotmeter verwendet wird. Die dadurch ermittelte Blendenzahl ist z.B. auch für die Belichtung mittlerer Hauttöne korrekt. Obwohl die Graukarte für die Belichtung mit einer elektronischen Kamera nicht verwendet wird, entspricht auch dort – zumindest im Bereich von SD – der damit erzielte Pegelwert von etwa 53% einer korrekten Belichtung.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 28.08.2010

zurück zur Liste