Online-Lexikon

GPS

Global Positioning System. System aus 24 in drei verschiedenen Bahnen über der Erde kreisenden Satelliten, die eine Ortung in Form von Längengrad und Breitengrad und der Höhe über dem Meeresspiegel zulassen. Wird beim Fernsehen u.a. zur Positionsbestimmung von SNG-Fahrzeugen und Satelliten genutzt oder auch zur Synchronisation externer Videosignale, z.B. eines Übertragungswagens sowie zur Synchronisation von Time Code-Generatoren.

GPS wird vom US-amerikanischen Verteidungsministerium betrieben. Vergl. GLONASS.

navcen.uscg.gov/

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 14.01.2018

zurück zur Liste