Online-Lexikon

Gestaffeltes Bild

Gestalterischer Bildaufbau, bei dem die Kamera quer zu Objekten unterschiedlicher Entfernungsebenen steht. Durch den richtigen Einsatz der Schärfentiefe ist es möglich, immer nur das Objekt einer Ebene scharf abzubilden und die anderen in der Unschärfe zu belassen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 26.10.2007

zurück zur Liste