Online-Lexikon

Generisch

So genannte generische Standards oder Verfahren, z.B. der Videodatenreduktion, beschreiben zwar das Videocodierformat selbst, nicht aber die Auflösung oder die Bildwechselfrequenz. Damit sind sie weitgehend unabhängig von einer bestimmten Videonorm.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 14.10.2013

zurück zur Liste