Online-Lexikon

Gain-Faktor

gain factor

Beschreibt die Fähigkeit einer Bildwand, das auftreffende Licht zu reflektieren. Ein Gain-Faktor von 1 beschreibt eine einfache Reflexion. Für einen höheren Gain-Faktor ist die Bildwand mit zusätzlich reflektierenden Partikeln versetzt. Dadurch wirkt das Bild zwar heller, jedoch kann sich ein ungleichmäßiges Bild ergeben, das in der Regel in der Bildmitte noch heller erscheint als am Rand. Diesen Effekt nennt man auch Hot Spot. Zusätzlich reduziert sich im gleichen Maße der mögliche Betrachtungswinkel, unter dem das Bild gesehen werden kann.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.12.2012

zurück zur Liste