Online-Lexikon

Froschperspektive

worms-eye view

Kameraperspektive, bei der sich die Kamera flach über dem Boden befindet, soweit die Bauweise der Kamera dies ermöglicht. Um gleichzeitig noch Kamerabewegungen zu ermöglichen, wird ein Froschstativ oder einfach ein Sandsack eingesetzt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 02.12.2011

zurück zur Liste