Online-Lexikon

Frequenzmultiplex

frequency multiplex

Übertragung mehrerer Informationen, die per Modulation mit verschiedenen Frequenzen über ein Signal übertragen werden. Dieses System wird z.B. bei der Verbindung des Kamerakopfes einer Studiokamera mit der Basisstation in der Bildtechnik über ein analoges Triaxsystem verwendet. Dabei werden verschiedene Audio-, Video- und Steuersignale gemeinsam übertragen.

Mit Frequenzmultiplex werden auch mehrere Signale über einen Lichtwellenleiter übertragen. Das Verfahren wird dann CWDM genannt. Vgl. Zeitmultiplex.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 16.01.2010

zurück zur Liste