Online-Lexikon

Forcieren

Verstärken. Verlängerter oder veränderter Entwicklungsprozess für Filmmaterial, dessen Empfindlichkeit um ein bis drei Blendenstufen höher ausgenutzt werden soll, als dies vom Hersteller vorgesehen ist. Abhängig vom Filmmaterial sind unterschiedlich starke qualitative Einbußen, wie z.B. gröberes Korn oder eine reduzierte Auflösung zu erwarten. Wird umgangssprachlich auch im übertragenen Sinn für die Verstärkung an elektronischen Kameras verwendet.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2008

zurück zur Liste