Online-Lexikon

Folienschirm

Abschirmung eines Video-, Audio- oder Datenkabels, bestehend aus einer dünnen, um die Isolation des Innenleiters gelegte, mit Aluminium beschichtete, Folie. Vorteil ist die vollständige Abdeckung des Innenleiters, auch bei kleinen Biegeradien des Kabels, Nachteil eine fehlende Flexibilität des Kabels. Vgl. Drahtgeflecht.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2008

zurück zur Liste