Online-Lexikon

Flex Repo

Flexibles Reportagesystem. Drahtlose Übertragung von Bild- und Tonsignalen auf der Basis des DVB-T-Systems. Grundsätzlich muss nach wie vor eine „Sichtverbindung“ bestehen. Da die Signale jedoch an glatten Häuserfronten reflektiert werden und diese Reflexionen nicht als Störung gewertet, sondern positiv genutzt werden können, sind die Anforderungen an die „Sichtverbindung“ nicht mehr so streng. Übertragungen z.B. von Umzügen oder Rennen müssen daher nicht mehr zwangsläufig mit Hubschraubern als Relaisstationen durchgeführt werden wie es mit konventionellem Richtfunk nötig ist. Der Aufbau der Empfangsantennen kann auch auf hohen Gebäuden oder Türmen erfolgen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2020. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.08.2008

zurück zur Liste