Online-Lexikon

Filmkassette

film cassette

An eine Filmkamera anflanschbares Gehäuse in Form einer raumsparenden Doppelkammerkassette, in der das Filmmaterial untergebracht ist. Mit Hilfe dieser Filmkassetten lässt sich das Material schnell wechseln, wenn z.B. vor dem Drehen verschiedenes Filmmaterial in verschiedenen Filmkassetten vorbereitet wurde. Die Laufzeit für 16mm-Film-Kassetten beträgt etwa 11 Minuten bei 122 Metern, die für 35mm-Film-Kassetten ebenfalls 11 Minuten bei 300 Metern.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 20.08.2008

zurück zur Liste