Anmelden

Online-Lexikon

Farbtafel

colour chart

Testtafel mit aufgeklebten oder aufgedruckten, genormten farbigen Pappstreifen. Wird bei elektronischen Kameras zur Einstellung der Matrix benutzt, wenn z.B. die Farbcharakteristik von zwei Kameras unterschiedlicher Hersteller aneinander angepasst werden soll und dies nicht mit einem Weißabgleich allein gelingt.

Bei Filmaufnahmen wird die Farbtafel mit aufgezeichnet und dient bei der später im Kopierwerk stattfindenden Lichtbestimmung als Anhaltspunkt.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2018. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 15.08.2008

zurück zur Liste