Online-Lexikon

Emphasis

1.) Betonung, Gewichtung. Bei analoger Tonübertragung wird das Signal vorverzerrt, um das durch die Frequenzmodulation verursachte Rauschen über die gesamte Audiofrequenzbandbreite etwa gleich zu halten. Bei der Wiedergabe ist eine entsprechende Entzerrung notwendig. Die Vorverzerrung wird auch Preemphasis, die Entzerrrung auch Deemphasis genannt. Bei analoger Tonaufzeichnung findet ebenfalls eine Anhebung der hohen Frequenzen vor der Aufnahme statt, um den Störspannungsabstand zu verbessern.

2.) Auch in den Anfangszeiten der Digitaltechnik nutzte man eine Emphasis beim digitalen Audiosignals. Dies wird aber seit Jahren nicht mehr verwendet. Entsprechende Systeme und Anzeigen dienen nur noch der Kompatibilität zu alten Aufnahmen.

©BET-Fachwörterbuch 1992-2019. Nur für den persönlichen Gebrauch. Jede weitere Verwertung ist untersagt. Geändert am 28.10.2016

zurück zur Liste